Premiere Berufswahltheater

Gibt es Ihrer Meinung nach den typischen Frauen- oder Männerberuf? Wenn dem so wäre, wer würde das festlegen? Viele Jugendliche wissen ganz klar, welchen Beruf sie gerne erlernen würden und welche Richtung sie einschlagen wollen. Dafür stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen.

Und einige wählen heute Berufe, die nicht typische Männer- oder Frauenberufe sind. Sie haben sich aus freier Wahl für etwas entschieden, das ganz einfach zu ihnen passt.

Das interaktive Berufswahltheater „Zack und Zoé“ nimmt sich dieser Thematik an. Die Albert Koechlin Stiftung hat mit diesem Theater in den Schulen der Kantone Zug und Uri grosse Erfolge feiern können. Und wir freuen uns, dass auch die ersten Stufen der Bezirksschulen Schwyz die Möglichkeit erhalten, dieses Berufswahltheater zu sehen.